Home » Bosch Hochdruckreiniger Test » Bosch AQT 37 13 Test

Bosch AQT 37 13 Test

Der Bosch AQT 37 13 im TestBosch AQT 37 13 | Semi-Professioneller-Hochdruckreiniger im Praxischeck – lohnt sich der Griff zum Profi-Paket wirklich?

Bosch Hochdruckreiniger AQT 37-13 (1700 Watt, Wasserdruck 130 bar, max. Fördermenge 370 l/h, im Karton)

Price: EUR 116,99

4.3 von 5 Sternen (67 customer reviews)

4 used & new available from EUR 116,99

Nachdem uns bereits der 35-13 auf der ganzen Linie überzeugen konnte, sind wir mit umso größeren Erwartungen an den Test des Profi-Modells der Reihe gegangen. Der Bosch AQT 37 13 verspricht Leistung am Limit, viel Benutzer-Komfort und das zu einem wirklich günstigen Preis. Hält auch dieser neue kompakte Hochdruckreiniger aus dem Hause Bosch unseren hohen Test-Standards stand? Unser Praxischeck verrät mehr.

Anwendung: Boschs Bosch AQT 37 13 platziert sich ebenfalls ganz klar im privaten Bereich. Obwohl das Power-Paket 1.700 Watt Leistung liefert, ist ein Dauerbetrieb im gewerblichen Einsatz nicht möglich. Eine Auto-Stopp-Funktion stellt den AQT 37 13 automatisch ab und verhindert ein Überhitzen des Motors. Für gelegentliche gewerbliche Einsätze, zum Beispiel für Hausmeister, ist er dennoch zu empfehlen, da hier der Preis eines echten Profi-Geräts nicht in Relation zum Nutzen steht. Der AQT 37 13 lässt sich sowohl im Haus wie auch im Garten einsetzen.

Lupe rotes ZahnradInstallation: Bosch implementierte beim Bosch AQT 37 13 das patentierte Bosch SDS-Klicksystem. Dieses ist besonders einfach zu installieren, da selbst erklärend. Zum Betrieb werden ein herkömmlicher Strom-Anschluss und ein Wasseraschlauchanschluss mit Gardena-Anschluss benötigt. Tipps zum Anschluss findet man in unserem Ratgeber!

Info: Dieses Modell kann auch über stehende Gewässer oder ein Wasser-Reservoir mit Frischwasser versorgt werden. Nähere Infos hierzu in unserem großen AQT-Ratgeber.

Die wichtigsten Produktfeatures des Bosch AQT 37 13

130 Bar370 l/h1700 W

Bemerkenswert: 1.700 Watt Leistung und 130 bar Druck

Der AQT 37 13 arbeitet mit 1.700 Watt an der oberen Leistungsgrenze kompakter Hochdruckreiniger. In Kombination mit den 130 bar Druck und der maximalen Fördermenge von 370 l/h soll er es auch mit härtesten Verschmutzungen aller Art aufnehmen können.

2015-02-04 15_51_55-Bosch AQT 35-12 Hochdruckreiniger (1500 W, 120 bar, 350 L_Std., 5 m Schlauch)_ AEasy Fold Griff und 6-Meter-Hochdruckschlauch

Genau wie beim kleinen Modell verbaute Bosch auch beim AQT 37 13 einen praktischen Easy Fold 714g7iuno8L__SL1280_Griff, der sich bei Nichtbenutzung einfahren lässt. So zusammengebaut lässt sich der Hochdruckreiniger dann problemlos verstauen. Dieses Modell bietet ebenfalls ein 5-Meter-Stromkabel. Der Hochdruckschlauch ist einen Meter länger als beim 35-13 und bringt es auf 6 Meter. Der maximale Arbeitsradius liegt also bei knapp 11 Metern.

Schlauchtrommel, Zubehörhalterung und Auto Stopp Funktion

Auch dieses Modell besitzt eine praktische Schlauchtrommel, eine Zubehörhalterung für den optional erhältlichen Terrassenreiniger oder auch Zusatz-Lanzen und ein Auto-Stopp verhindert, dass der Motor überhitzt.

3-in-1-Düse, Neuer Wasserfilter und effizientes 71JmFTZzaRL__SL1280_Waschmitteldosiersystem

Entscheidender Vorteil der neuen AQT-Serie sind die 3-in-1-Düsen. Statt Düsenköpfe an der Pistole austauschen zu müssen, reicht jetzt eine einfache Drehbewegung, um den Strahl und dessen Intensität regulieren zu können. Das sorgt für weniger Arbeitsunterbrechungen! Der neue Wasserfilter lässt sich besonders einfach austauschen und das Dosiermittelsystem soll jetzt noch effizienter arbeiten. Zumindest verspricht das Bosch.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxischeck

daumengrünPerfekte Reinigungsleistung ohne Kompromisse

Der AQT 37 13 gehört definitiv mit zu den stärksten Modellen für den privaten Gebrauch. Auch wenn es sich bei diesem Modell noch nicht um eine High-end Variante wie den GHP von Bosch handelt, gab es im Test keine Anwendung, in der der AQT 37 13 nicht punkten konnte. Einfache Reinigungen im Haus sind selbstverständlich genauso machbar wie das Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen an der Hausfassade.

Egal ob Badfliesenfugen, Bodenflächen oder auch das Garagentor, es gab keine Test-Anwendung in der der Bosch AQT 37 13 nicht überzeugt.
Hartnäckige Verschmutzungen wie einen eingetrockneten Kaugummi können wir nach entsprechender Vorbehandlung ebenfalls entfernen. Es sind aber mehrere Arbeitsschritte notwendig. Auch beim 37 13 sorgt die 3-in-1-Düse für ein komfortables Arbeiten. Mit nur einem Handgriff lässt sich auch bei diesem Modell die Strahl-Intensität einstellen. Die Pistole liegt wie immer gut in der Hand. Hinsichtlich des Gewichts und der Längeneinheit der Lanze gibt es auch nichts zu beanstanden. Das Dosiermittelsystem liefert eine effiziente Putzmittelzugabe und arbeitet, wie vom Bosch beschrieben. Ob man das zwingend benötigt, muss jeder selbst entscheiden. Gut es zu haben, ist es auf jeden Fall. Auch in Sachen Standfestigkeit gibt es bei diesem Modell keine Kritikpunkte. Solang man nicht am 37 13 zerrt und reißt, fällt dieser auch nicht um.

Mit einer Schwemmleistung von knapp 6 Litern pro Minute muss bei großflächigen Reinigungsaufgaben mit extrem hartnäckigen Verschmutzungen die bearbeitete Fläche genau wie beim kleineren 35-12 nachgespült werden. Ansonsten reicht sie in unseren Augen noch vollkommen aus.
Leider verzichtet auch der 37 13 auf eine praktische variable Druckveränderung am Gerät. Der Hochdruckreiniger arbeitet ausschließlich mit den 130 bar Druck und den 370 Litern Fördermenge. Wen man den Druck variieren möchte, kann man dies nur durch Verändern des Abstandes zwischen Düse und zu reinigender Oberfläche realisieren. Hat man den Dreh raus, lassen sich auch sensiblere Oberflächen problemlos bearbeiten.

Verglichen mit dem etwas schwächeren 35-12 bietet das größere Modell etwas mehr Power. Diese merkt man aber erst bei der Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen. Außerdem biete der 37 13 etwas bessere Schwemmleistungen, auch wenn diese mit 6 Liter/Minute im unteren Spektrum anzusiedeln sind.

daumengrünOrdentliche Arbeitserleichterung mit dem Bosch AQT 37 13: 11-Meter-Arbeitsradius

Der insgesamt fast 11-Meter-Arbeitsradius ist ausreichend, um sinnvoll arbeiten zu können. Auch Arbeiten auf Leitern bis zu einer Höhe von 5 Meter sind so kein Problem. Wer größere Radien benötigt, muss das Anschlusskabel mit einem Verlängerungskabel verlängern. Generell wären 15 Meter hier immer wünschenswert.

Die Rollen sorgen auch beim 37 13 für ein bequemes Bewegen des Wagens. Der 37 13 kann so auch über Treppen transportiert werden, ohne dass man wirklich Kraftanstrengung aufbringen muss. Auch dieses Modell der AQT-Serie zeichnet sich durch seine Leichtbauweise aus, die auch älteren Menschen die Nutzung eines Hochdruckreinigers ermöglichen soll. Hier hat Bosch alles richtig gemacht!

daumengelbFuturistischer Sound: Maximale Motorleistung und Betriebs-Lautstärkelupe Problem

Arbeitet man mit dem 37 13 am Limit, ist dieser nicht übermäßig laut. Neben Brumm-Geräusche verursacht er noch einen etwas höheren Ton, der schon fast futuristisch klingt. Kein Beinbruch, aber erwähnenswert. Obwohl Bosch auch bei diesem Modell seine Leichtbauweise realisierte, die in der Regel kaum Schall schlucken kann, bewegen sich die Motorgeräusche noch absolut im Rahmen des Akzeptablen. Zwei Häuser entfernt, hört man den Hochdruckreiniger gar nicht mehr.

Ausreichendes Zubehör
Das in diesem Set enthaltene Standard-Zubehör ist ausreichend für alle gängigen Arbeiten in Haus und Garten. Besonders die 3-in-1 Düse sorgt im Test für ein Maximum an Arbeitskomfort. Wo man bei der Konkurrenz noch Düsen wechseln muss, um die Strahlintensität und den Strahltyp einstellen zu können, reichen hier wenige Handgriffe an der Pistole. Bosch hat bei der AQT-Serie wirklich mitgedacht und ein innovatives Gesamt-Konzept entwickelt, das im Test 100% funktioniert und uns überzeugt. Wer mit dem AQT 37 13 auch großflächig Terrassen-Böden reinigen will, der greift alternativ zur Plus-Version dieses Geräts!

Bosch AQT 37 13 Schnellcheck:

  • Vorteile:
  • Nachteile:
  • Eigenschaften
  • Jetzt bestellen!
  • perfekte Reinigungsleistung
  • Ordentliches Maß an Flexibilität
  • Alu Räder
  • Easy Fold Griff
  • SDS
  • 3-in-1-Düse, Lanze, Pistole
  • 1.700 Watt
  • 130 bar
  • Unter Voll-Last laut
EAN / Artikelnummer06008A7200
Artikelgewicht6 Kg
Produktabmessungen43 x 36 x 36 cm
Modellnummer06008A7200
Farbegrün
Watt1700 Watt
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffenNein
Batterien notwendigNein
Gewicht6 Kilogramm

 

Bosch Hochdruckreiniger AQT 37-13 (1700 Watt, Wasserdruck 130 bar, max. Fördermenge 370 l/h, im Karton)

Price: EUR 116,99

4.3 von 5 Sternen (67 customer reviews)

4 used & new available from EUR 116,99

Bosch AQT 37 13 Fazit:

Man kann es gar nicht oft genug sagen, aber mit der Rundum-Erneuerung seiner Hochdruckreiniger setzt Bosch Maßstäbe im Bereich Preis-Leistungs-Verhältnis. Trotz des Leichtgewichtes muss man hier kaum Abstriche in Sachen Reinigungsleistung und Arbeitskomfort eingehen. Die 3-in-1 Düse erlaubt ein komfortables Umschalten des Strahltyps und auch hartnäckige Verschmutzungen schafft das Gerät nach entsprechenden Vorbehandlungen. Für den privaten Einsatz ist die Power mehr als ausreichend.

Leider bietet der 37 13 nur 11 Meter Arbeitsradius. Damit stößt man bei ausgiebigeren Reinigungsaufgaben durchaus mal an seine Grenzen. Eine Schlauch- oder Kabelverlängerung ist hier sinnvoll. Die Schwemmleistung ist in unseren Augen ausreichend, auch wenn man bei gröberen Verschmutzungen eventuell mal mit dem Gartenschlauch „nach-schwemmen“ muss.
Gewerblich kann man das Modell auch mit Einschränkungen nutzen. Der Verzicht auf einen regulierbaren Druck ist aber ein Punkt, auf den man gerade bei gewerblichen Anwendungen nicht verzichten möchte. So muss beim 37 13 die Druckintensität durch Veränderung des Abstands zur reinigenden Oberfläche geregelt werden.
Ein Kompromiss, den man eben im unteren Preissegment eingehen muss. Sicherlich kommt der 37 13 nicht an die Industriequalitäten des GHP, aber für private Nutzungen in Haus, Hof und Garten ist er absolut prädestiniert.
Der 37 13 ist extrem schnell einsetzbar, lässt sich leicht bedienen, wiegt fast nichts und man bekommt die gewohnte Bosch-Qualität. Wer kein Vermögen für seinen Hochdruckreiniger ausgeben will, dennoch nicht auf Leistung und Qualität verzichten möchte, der ist mit dem 37 13 mehr als gut beraten. Wir können dieses Modell allen empfehlen, die regelmäßig in Haus und Garten Reinigungsaufgaben durchführen müssen. Für den Einsatz auf der Dachterrasse ist er überdimensioniert. Hier empfiehlt sich der kompakte Winzling der Baureihe!

Bosch Hochdruckreiniger AQT 37-13 (1700 Watt, Wasserdruck 130 bar, max. Fördermenge 370 l/h, im Karton)

Price: EUR 116,99

4.3 von 5 Sternen (67 customer reviews)

4 used & new available from EUR 116,99

 

Merken

Ebenfalls interessant

Bosch AQT 37-13+ Test

Bosch AQT 37 13 Plus – für wen lohnt sich der Griff zum XXL-Paket mit …

Angebote werden gesucht